Qualität

Der Trägerverbund Freiwilligendienste Kultur und Bildung hat sich auf einen strukturierten Qualitätsentwicklungsprozess für die angebotenen Freiwilligendienste verständigt. Damit wird das Profil der Freiwilligendienste gewährleistet. Unter aktiver Beteiligung von Einsatzstellen und Freiwilligen entwickeln die Träger ein gemeinsames Qualitätskonzept.

Das Qualitätskonzept in seiner aktuellen Fassung tritt zum Mai 2015 in Kraft. Die Rahmenkonzeption bildet die aktuelle Grundlage für die Bildungsqualität im Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung (27plus). Gemeinsam mit den Qualitätsstandards bildet die Rahmenkonzeption das Qualitätskonzept des Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung.

Es basiert auf den Erfahrungen aus dem FSJ Kultur sowie aus dem generationsübergreifenden Freiwilligendienst >kek<-kultur.engagement.kompetenz (abgeschlossenes Modellprojekt).

Rahmenkonzeption [als PDF | 261 KB: Langfassung; als PDF | 165 KB: Kurzfassung]

Qualitätsstandards [als PDF | 453 KB]

Portal für Qualitätsmanagement und Wissenstransfer

Eine spezielle Serviceleistung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) für die Träger ist ein in die Website integriertes Online-Portal, welches wichtige Materialien - Konzepte, rechtliche Bezüge, fachliche Impulse für Vorstellungs- und Reflexionsgespräche, Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation, Leitfäden und Formulare - übersichtlich zur Verfügung gestellt.

Zum Portal für Träger ...

Quifd - Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten

Die BKJ und der Trägerverbund arbeiten eng mit Quifd zusammen. Quifd unterstützt durch ein Beratunsangebot die Verbesserung der Qualität der im Trägerverbund angebotenen Freiwilligendienste, hilft Prozessabläufe zu optimieren und Evaluationsinstrumente zu verbessern.

Weitere Informationen: www.quifd.de

Zurück